// Über mich

Elisabeth Burmester-Mayer

Ich wurde 1974 in Isny im Allgäu geboren und lebe dort mit meiner Familie.

Schon seit meiner frühesten Jugendzeit widme ich mich der Malerei. So entschloss ich mich 1998 das Malen zu einem Teil meines Lebens zu machen, und so habe ich gemalt und gemalt. In der Anfangszeit experimentierte ich viel, verschiedenste Materialien und Farben kamen zum Einsatz. Ob Glas, Gips oder Holz. Auch mit Spraydosen und Airbrush wurde experimentiert. So entstanden die unterschiedlichsten Kunstwerke von Glasarbeiten über Pastellmalerei, Acryl-, Strukturarbeiten, leichte Aquarelle bis hin zu Ölmalerei.

Aber eines war schon immer da, die Faszination der Porträt- und Kirchenmalerei alter Meister und die Liebe zur Fantasy Literatur. Also verlieh ich den ersten Protagonisten Flügeln, aus Glas oder schickte sie in Pastellnebel gekleidet nach Mittelerde.

Heute,  über 20 Jahre später, ist es immer noch der Mensch der mich fasziniert und immer wieder zu neuen Bildern inspiriert. Sie sind immer noch voller Fantasy, aber leidenschaftlicher, farbiger und lebendiger geworden. Der Mensch verwoben im kühlen Blau eines Schmetterlings oder gefangen im feurigen Rot der Abendsonne. 

Seit einiger Zeit sind es vorallem die jungen Künstler die mich faszinieren und zu neuen Motiven motivieren.

Zurzeit liegt mein Schwerpunkt in der Öl- und Acrylmalerei und natürlich dem Thema Mensch und  Natur.

Immer wieder versuche ich das Thema aufzugreifen und neu zu formen.

Seit 1999 folgten zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen, im In- und Ausland.

Die besondere Liebe zur Natur, den Pflanzen und Insekten, die für mich eine unendliche Inspiration bedeuten, haben mich zum Malen der Wichtel-Feen-Aquarelle geführt.
Diese Aquarelle führe ich unter dem Künstlername “Emily Garden”.

Mitgliedschaft:

  • [Kun:st] Stuttgart International e.V.
  • Kunstverein Wasserburg am Bodensee e.V.
  • Ravensburg- Weingartener Kunstverein e.V.
  • Vertreten durch den Kunstverlag “ArsArtis”

Kunstportale:

  • Kunst.net
  • Artoffer
  • Artflakes